• Tickboard

  • Sektion München

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Webcam

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • Newsletter

    KBG_Logo_2011.QXD_Layout 1Liebe Kletterinnen, liebe Kletterer,
    wir hoffen Ihr seid wohlbehalten und voller Tatendrang aus dem Urlaub heimgekehrt. Nach einem schönen Sommer bereiten wir uns zunehmend auf die Herbstsaison vor und haben natürlich gleich ein paar News für Euch:

    1. Neue Matten im Boulderraum OG – so macht bouldern und abspringen Laune
    2. Reel Rock Filmtour bei uns am 19.10.2013
    3. Servicestelle am 03.10.2013 geschlossen
    4. Kinderbetreuung sonntags ab 20.10.2013
    5. Kostenfreier Vortrag: Skitransalp 2012 – von Sondrio nach Oberstdorf – 28.11.2013

    1. Neue Matten im Boulderraum OG – so macht bouldern und abspringen Laune
    Um Euch einen sicheren Boulderspaß im DAV Kletter- und Boulderzentrum Gilching bieten zu können, haben wir die Matten sowie die Bezugsplane im Boulderraum im Obergeschoss komplett durch eine neue Mattenanlage ersetzt. Probiert es aus, wir sind begeistert.

    51ee5d5de7aa92. Reel Rock Filmtour bei uns am 19.10.2013
    Die REEL ROCK FILM TOUR schafft es immer wieder, die verrücktesten, brandheißesten und besten Kletterer der Welt auf knapp 90 Minuten Film zu bannen und den leidenschaftlichen Antrieb der Athleten zu transportieren. So reichen sich auch in diesem Jahr Kletterkünstler und andere Felsakrobaten die kalkstaubigen Hände um ihre Leistungsgrenzen immer weiter nach oben zu verschieben. Darunter SPICE GIRL HAZEL FINDLAY, die in Marokko sowohl an den feurigen Gewürzen als auch an den messerscharfen Kalksteinwänden Gefallen findet. Oder US-Boulderprofi DANIEL WOODS, der gemeinsam mit seinem japanischen SENSEI YUJI HIRAYAMA den höchsten Berg Malaysiens bezwingen möchte – obwohl er keine alpinistische Erfahrung hat.

    Die Reel Rock Film Tour geht in diesem Jahr in die achte Runde. Das DAV Kletter- und Boulderzentrum Gilching wird am 19. Oktober um 21 Uhr wieder Gastgeber für die Reel-Rock-Filmtour sein! Karten für die spannenden Kletterfilme gibt’s ab sofort für 10 Euro (Mitgliederpreis) im DAV Kletterzentrum in Gilching und im Globetrotter am Isartor zu kaufen.

    3. Servicestelle am 03.10.2013 geschlossen
    Die Servicestelle der Sektion München im DAV Kletter- & Boulderzentrum Gilching
    ist am Donnerstag, den 03.10.2013 geschlossen!
    Ab dem 04.10.2013 stehen wir Euch wieder wie gewohnt zur Verfügung. Der Kletterbetrieb in der Kletteranlage ist selbstverständlich ganz normal geöffnet und Ihr könnt Euch am Feiertag von 9:00 bis 23:00 Uhr so richtig austoben.

    Kinderbetreuung4. Kinderbetreuung sonntags ab 20.10.2013
    Liebe kletternde Eltern, ab Sonntag, den 20.10.2013 bieten wir wieder jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 10 – 16 Uhr eine Kinderbetreuung im DAV Kletter- und Boulderzentrum Gilching an. Die Eltern klettern ungestört und die Kids im Alter zwischen 3 und 8 Jahren toben und spielen unter Aufsicht von erfahrenden Kinderbetreuer/innen im Seminarraum oder bei schönem Wetter draußen am Spielplatz.

    Die Kosten belaufen sich auf 3,00 Euro für Mitglieder und 5,00 Euro für Nichtmitglieder – zusätzlich zum regulären Klettereintrittspreis.
    Weitere Infos erhalten Sie über die Servicestelle der Sektion München im Kletterzentrum Gilching unter 089/551700680. Wir freuen uns auf Euch und Euren Nachwuchs.

    5. Kostenfreier Vortrag: Skitransalp 2012 – von Sondrio nach Oberstdorf – 28.11.2013
    HarbuschAm Donnerstag, den 28.11.2013 um 19:15 hält Andreas Harbusch bei uns im Seminarraum seinen kostenfreien Multimediavortrag mit dem Titel: Skitransalp 2012 – von Sondrio nach Oberstdorf.

    Mit der Überquerung des Alpenbogens von Süd nach Nord mit Tourenskiern ist für Andreas Harbusch ein Traum in Erfüllung gegangen. In 12 Tagen gelangten er und sein Team von Sondrio in Italien bis nach Oberstdorf im Allgäu. Die Route führte zuerst durch das Schneearme und einsame Berninagebiet ins Fextal, danach durch die Albulaalpen über die angenehme Jenatsch- und Keschhütte wieder ins Engadin. Vom verträumten Bergdorf Guarda im Unterengadin ging es über die stark von Skitourengehern frequentierte Silvretta nach Ischgl. Weiter überschritten sie die Verwallgruppe über die Doppelseescharte, die wilden Lechtaleralpen und zu guter Letzt ging es über das Hohe Licht durch die Allgäuer Alpen. Durch mehrmalige Abfahrten in die Haupttäler und das Überschreiten der hohen Übergänge boten sich unterschiedlichste beeindruckende Winterlandschaften, von weiten Gletschern, steilen Rinnen bis hin zu von der Schneeschmelze gezeichneten Tälern. Durch die vorherrschenden hervorragenden Verhältnisse konnten alle steilen Aufstiege und Abfahrten, zumeist sogar mit gutem Schnee, problemlos passiert und genossen werden. Der gesprochene Vortrag dokumentiert in Fotografien und bewegten Bildern die Erlebnisse und Eindrücke während dieser Skitransalp, untermalt von Musik und angereichert mit persönlichen Erzählungen.
    Lasst Euch das tolle Angebot nicht entgehen und erscheint zahlreich.

    In diesem Sinne viele Grüße von Eurem Team aus dem DAV Kletter- und Boulderzentrum Gilching.

    Pressekontakt
    Claudia Oberbeil
    DAV Kletter und Boulderzentrum Gilching
    Frühlingsstraße 18
    82205 Gilching
    www.kbgilching.de