• Tickboard

  • Sektion München

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Webcam

  • Newsletter

    Du interessierst Dich für News aus der Kletter- und Boulderanlage? Du möchtest immer up to date sein in Sachen Routenbau, Events, Bistro, Shop und weitere Angebote?
    Dann klicke hier
  • Datenschutzerklärung

    Stand: 22.05.2018            

    Diese Webseiten werden von dem im Impressum [www.kbgilching.de/impressum/] genannte Verein in Über­ein­stimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit betrieben. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und ver­wen­det, um Ihnen die Nutzung der Webseite und ihrer Leistungen anbieten zu können. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

    Diese Datenschutzerklärung soll verdeutlichen, zu welchem Zweck und in welchem Umfang per­sonenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, wenn Sie die Webseite besuchen. Zudem wird hier erläutert, welche anonymen oder pseudonymen Nutzungsdaten beim Besuch der Webseite anfallen und wie sie deren Erfassung verhindern können.

    Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der nachfolgend beschriebenen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu.

    I. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

    Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist der im Impressum genannte Verein.

    Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurde von uns gemäß der DS-GVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

    II. Datensicherheit

    Wir sichern unsere Websites und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Diese Maßnahmen werden regelmäßig dem aktuellen Stand der Technik angepasst.

    III. Ihre Rechte, u. a. auf Auskunft und Widerruf

    Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

    Die Ausübung der oben genannten Rechte (z. B. Auskunftsverlangen oder Widerruf) erklären Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@kbgilching.de oder schriftlich an den im Impressum genannten Verein. Um Auskunft zu erhalten, müssen Sie sich als Person identifizieren, über die Auskunft gegeben werden soll.

    Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

    IV. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

    1. Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Webseite anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser übermittelt (Zugriffsdaten), um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen.

    Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseiten, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Zeitzonendifferenz zu GMT, Inhalt der Anforderung (konkete Seite), Zugriffsstatus/ http-Statuscode, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), eine IP-Adresse und der anfragende Provider. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

    2. Die Zugriffe auf unsere Webseite werden zum Zweck des Betriebs, der Optimierung des Angebotes, für Sicherheitsanalysen und zur Abwehr von Angriffen protokolliert. Dabei werden, mit Ausnahme der IP-Adresse, grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben und verwendet. Eine Auswertung von IP-Adressen erfolgt aus­schließlich im Fall eines Angriffs, oder wenn konkrete Anhaltspunkte für den Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung bestehen. Die IP-Adresse wird regelmäßig zeitnah anonymisiert.

    3. Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen) im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Webseiten nur dann, wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. durch Registrierung, Kontaktanfragen, Umfragen, etc.) und wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf der Grundlage einer gesetzlichen Vorschrift zu deren Verarbeitung oder Nutzung berechtigt sind.

    Wir verwenden diese Daten grundsätzlich nur für den Zweck, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, also z.B. um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

    V. Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung von Funktionen auf unserer Webseite

    Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite (siehe oben Ziffer III.) bieten wir ver­schiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können (z.B. Newsletter, Kommen­tar­funktion). Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

    1. Kontaktaufnahme mit dem Diensteanbieter

    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche  Aufbewahrungspflichten bestehen.

    1. Anmeldung und Anerkennung der Benutzungsordnung, Eintritt

    Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese anlässlich der Anmeldung für den Eintritt in unsere Boulder- und Kletterzentren freiwillig mitteilen, indem Sie z. B. ein entsprechendes Formular ausfüllen. Die erfassten Daten, wie z. B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, DAV-Mitgliedsnummer, Foto und Inhaberschaft einer Jahreskarte sowie Tag, Zeit und Art des Eintritts (Bouldern oder/ und Klettern) speichern und verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur zu dem Zweck, unsere Leistungen zu erbringen und einen etwaig mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und abzuwickeln. In unserem System bleiben diese Daten zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sicher gespeichert und anschließend gelöscht, sofern wir zu bei Ablauf dieser Aufbewahrungspflichten in den vorausgehenden 12 Monaten keinen Eintritt von Ihnen in eines der Boulder- und Kletterzentren im Verbund verzeichnen konnten.

    1. Bezahlen, Guthaben auf die Verbundkarte aufladen und Gutscheine erwerben

    Als Bezahlmethode kommt u. a. das Lastschriftverfahren zum Einsatz. Hierfür werden durch unseren Dienstleister die entsprechenden personenbezogenen Daten wie IBAN, BIC und Name des Kontoinhabers zur Abwicklung der Zahlung an die einziehende Bank weitergegeben. Diese Daten werden nur für die Zahlungsabwicklung weitergegeben und zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert. Die anwendbaren Datenschutzrichtlinien richten sich bei der Weitergabe nach dem jeweiligen Anbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

    Um an den Eintrittskassen bargeldlos bezahlen zu können oder um andere Dienstleistungen und Käufe im Bistro und/ oder dem Klettershop tätigen zu können, haben Sie die Möglichkeit, auf der Verbundkarte ein Guthaben bei unserem Dienstleister aufzuladen. Hierfür werden durch unseren Dienstleister die entsprechenden personenbezogenen Daten sowie das jeweilige Guthaben und die Art und Weise des Verbrauchs dieses Guthabens einschließlich der Zeitpunkte verarbeitet und zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht.

    Sollten Sie Gutscheine online erwerben, gibt unser Dienstleister orgasport GmbH die entsprechenden personenbezogenen Daten an PayPal (Europe) S. a.r.l. et Cie, Luxembourg weitergegeben bzw. von PayPal erhoben. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy/.

    1. Nutzung von „tickboard.de“
    • Die auf unserer Webseite „tickboard.de“ einge­stellten Informationen können gelesen werden, ohne dass eine Anmeldung/ Re­gis­trie­rung erforderlich ist. Dann erfolgt eine rein informatorische Nutzung, die oben unter Ziffer III. näher beschrieben ist.
    • Um an „tickboard.de“ aktiv z. B. durch Einträge oder Kommentare mitwirken zu können, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer per­sön­lichen Daten (z. B. Ihrer E-Mail-Adresse), eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren (Einrichten eines „Accounts“). Es besteht kein Klarnamenszwang. Eine pseudonyme Nutzung ist möglich und wird von uns empfohlen.
    • Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht zeitnah erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.
    • Wenn Sie sich für „tickboard.de“ registrieren, speichern wir Ihre zur Nutzung erforderlichen Daten sowie die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten für die Zeit der Nutzung. Alle Angaben können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten, ändern und löschen.
    • Wenn Sie sich für „tickboard.de“ registrieren und deren Funktionen nutzen, sind Ihr Benutzername und Foto sowie sonstige von Ihnen angegebenen Daten und öffentlichen Beiträge für alle Nutzer sichtbar (z. B. Alter, Geschlecht, Gewichtsangaben, Klettererfahrung, Kletterkönnen, bevorzugte Kletteranlage, von Ihnen angegebene Terminvorschläge, Ort/ Datum/ gekletterte Routen oder Boulder (Ranking-System)). Wir speichern alle Einträge, die Sie tätigen (öffentliche Beiträge, Freundschaften, private Nachrichten, etc.).
    • Unter „tickboard.de“ können Sie öffentliche Kommentare abgeben, die bei dem entsprechenden Beitrag veröffentlicht werden. Dabei wird der von Ihnen angegebene (ggf. pseudonyme) Nutzername angezeigt. Intern speichern wir Ihre E-Mail- und IP-Adresse, wobei letztere automatisch gelöscht wird, da wir unter Umständen für die Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte haften können. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir kontrollieren diese jedoch in Stichproben und können diese löschen, wenn Sie möglicherweise rechtswidrige Inhalte erhalten.
    • Wenn Sie Ihren Account löschen, werden auch alle Ihre Daten gelöscht.
    • Rechtsgrundlagen für die vorgenannte Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO.
    1. Anmeldung für den Newsletter
    • Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
    • Die von Ihnen mit der Anmeldung zum Newsletter gegebene Einwilligung hat den folgenden Wortlaut:

    „Sofern Sie in die Zusendung unseres Newsletters einwilligen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse solange, bis Sie den Newsletter abbestellen.

    Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür Kosten entstehen. Den Widerruf richten Sie bitte per E-Mail oder per Post an die unter Ziffer 1 der Benutzungsordnung oder im Impressum genannten Kontaktdaten. Den Widerruf können Sie auch durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären.

    Die Speicherung Ihrer E-Mai-Adresse dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können und erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Newsletter informieren wir Sie über Aktionen (z. B. Veranstaltungen, Wettkämpfe, Sicherheitstrainings) und Neuerungen (z. B. Routenbau) in unseren Boulder- und Kletterzentren (einschließlich der Boulder- und Kletterzentren im Verbund). Ferner enthalten die Newsletter Werbung für Produkte unserer Kooperationspartner (z. B. Sportbekleidung, Sportartikel) und für Dienstleistungen der Pächter unserer Bistros (z. B. Tagesgerichte, besondere Aktionen) und Klettershops (z. B. Kletterbekleidung, Kletterzubehör). Daneben machen wir auf aktuelle Jobangebote unserer Dienstleister und Pächter in den Kletterzentren aufmerksam. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Mit der Zusendung eines regelmäßigen Newsletters per E-Mail an meine oben genannte E-Mail-Adresse bin ich einverstanden. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit ohne Kosten widerrufen kann.“

    • Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
    • Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit wider­rufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, durch Klick auf

    oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

    1. Einsatz von Webtracking
    • Auf dieser Webseite werden mit Technologien des Open-Source-Webanalyseprogramms Matomo (https://matomo.org/) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Matomo-Technologien erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren, und nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
    • Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter [http://matomo.org/privacy-policy].
    • Diese Webseite verarbeitet im Zusammenhang mit Matomo gekürzte IP-Adressen; eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
    • Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Webseite nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie im Impressum das Opt-out-Plug-in aktivieren; das Opt-Out muss bei einem erneuten Beuch unserer Seite wieder aktiviert werden.
    1. Einsatz von Social Media Plug-ins

    Aktuell sind auf unseren Websites keine Social Plugins in Verwendung.

    1. Einbindung der Dienste Dritter

    Wir haben Inhalte Dritter auf anderen Webseiten („Dritt-Anbieter“) in unsere Webseite eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter dieser Ihre IP-Adresse erfahren, um die Inhalte an den von Ihnen verwendeten Browser zu senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse speichern (z.B. für statistische Zwecke).

    • Nutzung von YouTube

    Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nachfolgenden Absatz  genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

    Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer IV. 1. dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    • Nutzung von Google Maps

    Wir haben auf dieser Webseite Inhalte von Google Maps eingebunden. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

    Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer IV. 1. dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    VI. Speicherung von Cookies

    Weiterhin werden bei Nutzung der Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Webseite an Ihre Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Grundsätzlich erheben wir mittels Cookies keine personenbezogenen Daten, es sei denn, Sie haben uns hierzu eine entsprechende Einwilligung erteilt.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Eine kurze Anleitung hierzu finden Sie weiter unten.

    Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionalitäten unserer Webseiten möglicherweise ohne Cookies nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren.

    Wir verwenden die nachfolgend genannten Cookies:

    Unbedingt erforderliche Cookies (Sitzungscookies)

    werden benötigt, damit Sie auf den Webseiten navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können, wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs zur Bündelung mehrerer zusammengehöriger Abfragen an einen Server. Sie werden automatisiert gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

    Persistente Cookies

    werden auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert und automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

    Performance Cookies

    sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Webseiten z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Webseiten.

    Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die mit Hilfe der Cookies gesammelten Informationen sind aggregiert und daher anonym. Performance Cookies werden dazu verwendet, die Nutzerfreundlichkeit einer Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern. Dem Einsatz eines solchen Cookies können Sie jeweils durch einen Ausschluss-Cookie widersprechen.

    Funktionale Cookies

    ermöglichen es, bereits getätigte Angaben (wie z.B. Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden außerdem dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen.

    Wie kann ich Cookies deaktivieren?

    Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

     Im Folgenden haben wir Links zusammengestellt, unter denen Sie detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Browsern finden:

    Mozilla Firefox: [https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren]

    Internet Explorer: [https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies]

    Google Chrome: [https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de]

    Safari: [https://support.apple.com/kb/PH21411?viewlocale=de_DE&locale=de_DE]

    VII. Datenweitergabe an Dritte

    Sofern Sie eingewilligt haben oder wir anderweitig gesetzlich dazu befugt sind, geben wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke ggf. an unsere Dienstleister (z. B. Dienstleister für den Betrieb der Kletteranlage, für Hosting oder IT-Wartung) und Pächter weiter. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

    Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen und unter Beachtung der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

    Mit Ihrer Anmeldung zum Eintritt in die Kletterzentren willigen Sie in die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an bestimmte Dritte ein. Der Wortlaut der Einwilligung ist in den Anmeldeformularen abgedruckt.

    VIII. Anpassungen der Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie am Anfang dieser Erklärung.