Corona Update! 2G+ Regel

Die 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch eine Krankenhausampel als Indikator ersetzt. Folgendes wird sich im Wesentlichen ändern:

  1. 2G+ bedeutet, dass Ihr Euch zusätzlich zu Eurem Genesenen / Geimpft-Nachweis noch offiziell testen lassen müsst, bevor Ihr zu uns in die Kletterhalle kommt. Der Antigen Schnelltest darf nicht älter als 24h sein, oder ein PCR Test nicht älter als 48 h. Teststationen in der Nähe findet Ihr hier.
  2. Bitte helft uns und bringt möglichst ein gültiges Testergebnis mit❤️. Wir akzeptieren auch Selbsttests unter Aufsicht, die ihr bitte selbst mitbringt. Allerdings kann dies zu den Hauptzeiten zu längeren Wartezeiten führen, falls sich viele vor Ort testen wollen.
  3. Zutritt für alle ab 12 Jahren nur noch mit Impf- / oder Genesenennachweis, aber für Schüler zwischen 12 und 17 Jahren, die der regelmäßigen Testung aufgrund ihres Schulbesuchs unterliegen, gilt bis zum 31.12.2021 eine Übergangsregelung, das heißt, sie sind noch von der 2G/2G+ Regelung befreit. Zum Nachweis bitte einen gültigen Schülerausweis vorlegen. Kinder unter 12 Jahren müssen generell keinen 2G/2G+-Nachweis erbringen.
  4. Denkt bitte an den Selbst-Checkout, da die maximal erlaubte Personenanzahl den Hallen durch die aktuelle Infektionsschutzverordnung reduziert wurde. Ganz lieben Dank für Euch Unterstützung❤️❤️❤️.
  5.  Die Schnellspur steht aufgrund der Überprüfungen der Dokumente leider nicht zur Verfügung.
  6.  Wegen des Platzbedarfs für die Tests unter Aufsicht, wird das Platzangebot im Bistro weiter eingeschränkt.

Wir wünschen Euch trotzdem viel Spaß beim Bouldern und Klettern und hoffen, dass sich die Bedingungen für uns alle bald wieder verbessern. Danke für Eure Treue und Euer Verständnis!

Beachtet die Infos im Hygienekonzept.

KB Tölz
Derzeitige Auslastung:
Klettern: 0%
Bouldern: 0%
KB Thalkirchen
Derzeitige Auslastung:
Klettern: 0%
Bouldern: 0%
KB Gilching
Derzeitige Auslastung:
Klettern: 0%
Bouldern: 0%
KB Freimann
Derzeitige Auslastung:
Klettern: 0%
Bouldern: 0%
  • Tickboard

  • Sektion München

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Newsletter

    Du interessierst Dich für News aus der Kletter- und Boulderanlage? Du möchtest immer up to date sein in Sachen Routenbau, Events, Bistro, Shop und weitere Angebote?
    Dann klicke hier
  • Infoblatt Soziale Gruppen

    Liebe Kursleiter/-innen,

    um Euch den Weg zu uns zu erleichtern und Euch eine Übersicht über unsere Eintrittsformalitäten zu verschaffen, haben wir hier alles, was es für soziale Gruppen zu beachten und mitzubringen gibt, zusammengefasst.

    1.) Offizieller Antrag auf den sozialen Tarif mit Stempel und Unterschrift der Organisationsleitung

    Im Vorfeld per E-mail an das DAV Kletter- und Boulderzentrum München-West schicken:

    service@alpenverein-muenchen.de

    2.) Bestätigungsschreiben des DAV Kletter- und Boulderzentrums München-West

    Von der Betriebsleitung/DAV Sektion München unterschrieben und abgestempelt. Bei JEDEM Eintritt an der Kasse vorzulegen

    3.) Formblatt „Dauerbestätigung für Gruppenveranstaltungen”

    • Vom/von Organisationsleiter/-in abzustempeln und zu unterschreiben
    • Einmalig im Original beim Eintritt abzugeben
    • Eine Kopie ist bei JEDEM weiteren Eintritt an der Kasse vorzulegen
    • Formular Dauerbestätigung zum Download
    • Jährliche Neu-Ausstellung erforderlich!

    4.) Formblatt „Anmeldeformular für Minderjährige”

    • Pro minderjährigen Teilnehmer/-innen 1x im Original abzugeben
    • Eine Kopie ist bei jedem weiteren Eintritt an der Kasse vorzulegen
    • Von Alleinerziehungsberechtigtem/r bzw. von beiden Erziehungsberechtigen zu unterschreiben
    • Punkt „B“ ankreuzen, falls der/die Teilnehmer/-in nur in Begleitung einer geleiteten Gruppenveranstaltung klettern darf
    • Punkt „A“ ankreuzen, falls der/die Teilnehmer/-in auch außerhalb einer Gruppenveranstaltung selbständig und ohne Aufsicht klettern darf (nur möglich, wenn Teilnehmer/-innen mindestens das 14. Lebensjahr vollendet hat)
    • Formular zum Download

    5.) Ermäßigung

    6,00 Euro pro Teilnehmer/-in und Gruppenleiter/-in, falls der sozial bedürftige Status unter 2.) bestätigt wurde (sonst zahlt jeder Teilnehmer/-in/Gruppenleiter/-in nach eigenem Status)

    6.) Ablauf vor Ort für soziale Gruppen im DAV Kletter- und Boulderzentrum München-West

    • Gesammelt mit allen Teilnehmer/-innen mit ihrem/n Gruppenleiter/-innen
    • Die Formulare müssen vorab von der Gruppenleitung an der Kasse vorgelegt werden

    Wir wünschen Ihnen und Ihrer Gruppe viel Spaß beim Klettern!